Vereinsleben

Chronik

Die Gründung des Vereins

Der Philatelisten-Verein Kamenz/Westlausitz wurde am 27.Mai 1990 gegründet und am 11.Juni 1990 unter der laufenden Nummer 10 in das Vereinigungsregister des Kreisgerichts Kamenz eingetragen. In diesen Verein hatten sich 16 Philatelisten aus den verschiedenen AG/BAG des Kreisverbandes Kamenz im Philatelistenverband der DDR zusammengeschlossen, nachdem die vorherigen AG/BAG ihre Tätigkeit eingestellt hatten. Die Mitglieder des Vereins haben sich vorgenommen, Erfahrungsaustausch, philatelistische Weiterbildung, Exponatgestaltung und nicht zuletzt einen regen geselligen Verkehr untereinander zu fördern. Ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeit des Vereins soll die Organisation von Tauschveranstaltungen werden. Besondere Aufmerksamkeit wird auch der philatelistischen Würdigung von Ereignissen, die Kamenz und die Westlausitz betreffen, sowie der Jugendphilatelie beigemessen werden. Eine enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG werde angestrebt. Es wurden vier Sammlerfreunde in den Vereinsvorstand, zum ersten Vorsitzenden wurde der Sammlerfreund Herr Jens Fichte gewählt. Mit Beschluß der Mitgliederversammlung vom 5.Dezember 1990 erklärte der Philatelisten-Verein Kamenz/Westlausitz e.V. seinen Beitritt zum Landesverband Sächsischer Philatelistenvereine e.V. und zum Bund Deutscher Philatelisten e.V. mit Wirkung vom 01.Januar 1991

Unsere Ursprünge

Der Verein hat seine philatelistischen Wurzeln in der, im Philatelistenverband im Kulturbund der DDR, organisierten Philatelie.

Im Kreis Kamenz waren im Kreisverband Philatelie, als direkt nachgeordnete Organisationsebene des Bezirksverbandes Dresden, ca. 200 Philatelisten in 7 örtlichen Arbeitsgemeinschaften und 1 Betriebsarbeitsgemeinschaft organisiert:

AG – Kamenz gegründet: 25.06.1954
AG – Panschwitz-Kuckau gegründet: 1965
AG – Steina gegründet: 1961
AG – Königsbrück gegründet:  01.04.1959
AG – Schwepnitz gegründet:  09.03.1975
AG – Räckelwitz gegründet: 1964
AG – Elstra gegründet: 1955
BAG – Philatelie NVA-Kamenz gegründet: 1961

 

Schwerpunkte der Tätigkeit in den AG/BAG waren: regelmäßige Zusammenkünfte zum Briefmarkentausch, zu Fachgesprächen und -vorträgen wie:

  • Gestaltung von Ausstellungsexponaten
  • Organisation von Werbeschauen und Wettbewerbsausstellungen
  • Teilnahme von Mitgliedern mit ihren Exponaten an Ausstellungen
  • Arbeit mit der Jugend, besonders in den Schulen.

Eine zusammenfassende Darstellung der Aktivitäten des Kreisverbandes Philatelie Kamenz ist nachzulesen:

Chronologische Übersicht zur Dokumentation 1962 – 1989 Kreiskommission- / Kreisverband Philatelie

Durch die Kreiskommission-Philatelie bzw. den Kreisvorstand Kamenz des Philatelistenverbandes wurden eigenverantwortlich folgende Ausstellungen organisiert und durchgeführt:

Jahr Ausstellung Anlaß
1962 1.Kreis-Briefmarken-Ausstellung in Kamenz
1966 2.Kreis-Briefmarkenausstellung
1968 III.Kreisbriefmarkenausstellung in Kamenz
1971 I.Kreisjugendausstellung
1972 IV.Kreisbriefmarkenausstellung in Kamenz 50.Jahrestag der Gründung der UdSSR
1977 5.Kreisbriefmarkenausstellung in Kamenz 30.Jahrestag der DSF
1981 6.Kreisbriefmarkenausstellung in Kamenz 25.Jahrestag der NVA
1984 7.Kreis- und 9.Regional-Briefmarkenausstellung der Kreisverbände Bautzen,  Bischofs-   werda, Sebnitz und Kamenz in Kamenz 35.Jahrestag der DDR
1987 11.Regional-Briefmarkenausstellung der Kreisverbände Bautzen, Bischofswerda, Sebnitz und Kamenz in Kamenz 70.Jahrestag der Oktoberrevolution

 

Eine zusammenfassende Darstellung der wichtigsten Angaben zu den einzelnen Ausstellungen ist hier nachzulesen.

Wir organisieren und beteiligen uns an philatelistischen und anderen Veranstaltungen und Ausstellungen